Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Hentzsch Metallbearbeitungs GmbH
§1 Geltungsbereich
  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher nicht maßgeblich ist bzw. die nicht eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, durch uns an Verbraucher.
  2. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).
§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
  1. Jegliche Anfrage an uns, sei es schriftlich oder in sonstiger Form, die auf die Lieferung unserer Waren oder die Erbringung unserer Dienstleistungen gerichtet ist, fassen wir als unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes auf (Anfrage). Die Präsentation der Waren oder Dienstleistungen auf unserer Internetseite (www.h-mb.com) stellen ebenfalls kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages wird ausschließlich durch uns abgegeben ( Angebot ). Ein solches Angebot werden wir ihnen gegenüber ausdrücklich als Angebot bezeichnen.
  2. Dieses Angebot kann der Verbraucher, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben , maximal binnen 14 Tagen bzw. laut Angebot durch einfache Erklärung in Textform annehmen. Wir werden dann den Vertragsschluss in Textform bestätigen und zusammen mit ihrer Bestätigung die wesentlichen Vertragsbestimmungen und Informationen entsprechend Artikel 246 a 8 §1 Abs. 1 EGBGB erteilen.
  3. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit
    Hentzsch Metallbearbeitungs GmbH,
    vertreten durch die Geschäftsführer Reiner Krause oder Sven Krause,
    Gartenstraße 17-21,
    D-14612 Falkensee,
    Registernummer HRB 6943,
    Registergericht Amtsgericht Potsdam.
  4. Alle dem Auftragnehmer bzw. dessen Mitarbeiter in Verbindung mit der Auftragsabwicklung bekannt gewordenen personenbezogenen Daten und sonstige Informationen sind vertraulich zu behandeln.
  5. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.h-mb.com einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht über das Internet zugänglich.
§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
  1. Die in unseren Angeboten enthalten angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Die Versandkosten sind gesondert angegeben.
  2. Der Auftraggeber hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse mittels Banküberweisung oder PayPal.
§4 Lieferung
  1. Sofern wir dies in der Produktbeschreibung oder unserem Angebot nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier in der Regel innerhalb von 5 Werktagen.
  2. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.
§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB (s. § 1 Ziffer 2 dieser AGB) steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
Hentzsch Metallbearbeitungs GmbH
Reiner Krause oder Sven Krause
Gartenstraße 17 - 21
D-14612 Falkensee
E-Mail info@h-mb.com
Telefax 03322 232295
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir verwenden für die Rückzahlung dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die unversehrten und vollständigen Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung bis zu einem Höchstbetrag von 60,00 EUR.

§7 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§8 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

Stand der AGB Juni.2018
AGB erstellt von agb.de